Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
der GSM Gesellschaft für Service im Museum mbH

Vertragsschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Ein Kaufvertrag kommt zustande für die in Ihrer Bestellung aufgeführten Artikel, für die wir Ihnen mit der Bestelleingangsbestätigung per E-Mail die Verfügbarkeit und die Auslieferung bestätigen.

Speicherung des Vertragstextes/Für den Vertragsschluss verfügbare Sprachen
  • Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken. Des weiteren erhalten Sie eine Bestelleingangsbestätigung mit allen Bestelldaten per E-Mail, wenn Sie eine korrekte E-Mail-Adresse angegeben haben. Dies setzt die technische Erreichbarkeit Ihres Mail-Postfachs voraus.
  • Der Online-Shop steht derzeit nur in deutscher Sprache zur Verfügung.
Rückgabebelehrung
  • Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform, also z.B. per Brief, Fax oder E-Mail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

             GSM Gesellschaft für Service im Museum mbH
             Willy-Brandt-Allee 14

             D-53113 Bonn

Entsiegelte Software und Audio-, Video-Aufzeichnungen sowie nach Kundenspezifikationen gefertigte Waren sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen.
  • Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft üblich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Ende der Rückgabebelehrung

    
Liefervorbehalt

Im Fall der Nichtlieferbarkeit eines Artikels ist die GSM Gesellschaft für Service im Museum mbH nicht zur Erfüllung des Vertrags verpflichtet. Sie werden über die Nichtlieferbarkeit unverzüglich unterrichtet. Eventuell geleistete Vorauszahlungen werden zurückerstattet.

Preise

Unsere Preise gelten für Lieferungen innerhalb Deutschlands. Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten. Preisirrtümer vorbehalten.


Lieferung und Versandkosten


Sie zahlen unabhängig vom Bestellwert für Lieferungen im Inland pro Bestellung eine einmalige Versandkostenpauschale in Höhe von 4,90 €. Versandkosten für Lieferungen in das Ausland sowie für die Lieferung bei Abnahme größerer, nicht haushaltsüblicher Warenmengen werden nach tatsächlichem Aufwand berechnet.
Wir weisen darauf hin, dass alle großen Kataloge als Paket versendet werden. Die Versandkosten betragen dabei 6,99
€.


Zahlung

Bei Bestellung aus dem Inland oder Ausland bezahlen Sie per Vorkasse mittels Verrechnungsscheck oder durch Angabe Ihrer vollständigen Kreditkartendaten spätestens 14 Tage ab Erhalt der Bestelleingangsbestätigung. Nach dem Verstreichen dieser Frist wird bei fehlendem Zahlungseingang nach 10 Tagen Ihr Auftrag storniert und vollständig gelöscht.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der GSM Gesellschaft für Service im Museum mbH.

Gewährleistung

Für alle Lieferungen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an mit uns verbundene Unternehmen und Serviceunternehmen weitergegeben. Adressdaten werden auch zu Werbezwecken genutzt. Bei der Datenverarbeitung werden Ihre schutzwürdigen Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Hinweis: Sie können der Nutzung, Verarbeitung bzw. Übermittlung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit durch Mitteilung an die GSM Gesellschaft für Service im Museum mbH widersprechen.

Um die Datensicherheit Ihrer persönlichen Daten beim Übermitteln im Internet zu gewährleisten, setzen wir bei allen Formularen die SSL-Technik ein. Desweiteren kommen bei unserem Internetauftritt im Rahmen der Online-Bestellabwicklung Cookies zum Einsatz. In diesen werden lediglich technische und keinerlei persönliche Informationen gespeichert.

 
Anbieterkennzeichnung:

GSM Gesellschaft für Service im Museum mbH
Willy-Brandt-Allee 14
D - 53113 Bonn
Telefon: (02 28) 91 65 - 275 (Di.-Fr. 9:00 - 12:00 Uhr)
Telefax: (02 28) 91 65 - 275
E-Mail: onlineshop@hdg.de
Geschäftsführer: Wolfgang Engert
Sitz: Bonn
Amtsgericht Bonn: HRB13700
USt.-Id.-Nr.: DE 242589973

Zurück